dockdrei-logo
isabelle-arnold-ueber-mich

Isabelle Arnold - Transformation begleiten

Seit vielen Jahren ist das Thema Veränderung für mich zentral.

Ich begleite erfolgreich Organisationen, Führungskräfte und Teams, die Veränderung aktiv gestalten wollen. Zunächst als Geschäftsführende Redakteurin der Financial Times Deutschland und der G+J Wirtschaftsmedien, später als HR Business Partner und heute als Coach und Berater.

Ich möchte Organisationen, Führungskräfte und Teams fördern und fordern, Veränderung zu gestalten und ihnen damit ermöglichen erfolgreich zu handeln. Wollen auch Sie schritthalten mit den Veränderungen, die KI und ein sich stetig wandelnder Markt mitbringen? Werden Sie zum Motor Ihrer Organisation und gestalten Sie die Zukunft Ihres Teams aktiv mit!

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Isabelle Arnold

Mein Werdegang

Das Thema Veränderung war für mich schon immer zentral. In der Medienbranche gehörten Strategieänderungen, Krisenbewältigung, Neugründungen und Bereichsschließungen, aber auch Themen wie New Work und kulturelle Runderneuerung zu meinem Alltag.

Die dynamische Medienwelt als Einstiegspunkt meiner Karriere

Nach meinem Studium der Nordamerikastudien, Publizistik und Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin begann ich 1999 meine Karriere als freie Journalistin für die Berliner Zeitung. Im Jahr 2000 wurde ich Mitarbeiterin der Financial Times Deutschland und zog dafür nach Hamburg. Dort arbeitete ich als Geschäftsführende Redakteurin und war mitverantwortlich für große Projekte wie beispielweise die Zusammenlegung der Financial Times Deutschland und der G+J Wirtschaftspresse.

Von 2014 bis 2019 begleitete ich Führungskräfte des Verlagshauses Gruner und Jahr in Change-Prozessen und Restrukturierungen als HR Business Partner. In dieser Zeit war ich für die digitalen Geschäftsbereiche des Verlags zuständig und verhandelte Betriebsvereinbarungen mit Betriebsräten und Geschäftsführungen.

2019 gründete ich meine Expertennetzwerk, DOCKDREI, um Organisationen, Führungskräfte und Teams durch Innovations- und Veränderungsprozesse zu begleiten.

Als Systemische Organisationsberaterin, zertifizierte Mediatorin und Agile Coach habe ich mich darauf spezialisiert, ungenutzte Potenziale zu wecken und Veränderungsbereitschaft zu stärken. Mein Fokus liegt dabei stets auf dem Kunden und seiner individuellen Führungs- und Organisationskultur.

Veränderung gemeinsam gestalten

Gründung von DOCKDREI

Mit der Gründung von DOCKDREI habe ich meine Leidenschaft zur alleinigen Profession gemacht, als Expertin für Change, Leadership und Kommunikation begleite ich heute zusammen mit meinen Partnern Unternehmen durch Veränderungsprozesse. Dabei unterstütze ich Führungskräfte aktiv, ihren eigenen Führungsstil zu finden, mögliche Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen und eine glasklare Kommunikation zu etablieren.

Prinzipien von DOCKDREI

Die Philosophie hinter unserer Beratung als mein persönliches Leitbild für nachhaltigen Erfolg unserer Kunden

EINE AUSWAHL MEINER WUNDERBAREN KUNDEN aus dem Führungskräfte Coaching

isabelle-arnold-referenzen-vector-foiltec

Meine Schwerpunkt­themen

New Leadership

Erfolgreich führen

Mit dem New-Leadership-Kompass von DOCKDREI machen wir Führungskultur für unsere Kunden greifbar. Wir helfen sich von alten Denkmustern zu lösen und stattdessen eine neue Kultur der Zusammenarbeit zu etablieren.

Change Management

Transformation gestalten

Mit individuell entwickelten Change-Architekturen und 20 Jahren Erfahrung in der Begleitung von Veränderungs­prozessen schaffen wir einen klaren Rahmen, der es Ihnen ermöglicht, sicher durch komplexe Reorganisationen zu steuern.

Coaching und Persönlichkeits­entwicklung

Menschen stärken und begleiten

Das entscheidende Kapital Ihres Unternehmens sind die Menschen. Durch individuelles Coaching und zielgerichtetes Training ermöglichen wir die hier notwendige Entwicklung Ihrer Führungskräfte, Mitarbeitenden und Teams.

Führung und Veränderung sind meine zentralen Themen. In meiner Arbeit entwickle ich gemeinsam mit meinen Kunden die besten Lösungen für komplexe Herausforderungen und begleite sie durch den Wandel. Mein Ziel ist es, eine positive Veränderungskultur zu schaffen und die Entwicklung von systemischer Führungskompetenz zu fördern.